Projekte

Jazul Duo

Ingolf Burkhardt (tp, flh.), Roland Cabezas (git)

Ein Duo mit ungewöhnlicher Instrumentierung:  Wenn Ingolf Burkhardt mit Trompete und Flügelhorn und Roland Cabezas an der Gitarre miteinander auftreten, beweisen die erfahrenen Band-Künstler, dass unterhaltsamer, lyrischer Jazz in kleiner Besetzung  ein wahres Goldstück sein kann.

Booking: Burk Artist Management

NDR Big Band

Die NDR Big Band ist eine Jazzband selbstbewusster Solisten, die sich mit Leichtigkeit durch eleganten Swing, exotische Latinbeats, Bebop und ganz eigene Programme spielt. Auch wenn sie bei ihren regen Konzerttätigkeiten im Sendegebiet des NDR ganz sicher nicht auf die Namen großer Jazzikonen angewiesen sind, setzen Begegnungen mit Künstlern wie Chet Baker, Al Jarreau, Carla Bley, Joe Sample oder zuletzt Quincy Jones dem einmaligen Sound das Sahnehäubchen auf.

Jazz de Notre Dame

Lübecker Kammerchor (Andreas Krohn), Ingolf Burkhardt (tp, flh.), Ilja Ruf (keys)

Angeregt durch erste improvisatorische gemeinsame Erlebnisse im Jahr 2018, haben Jazztrompeter Ingolf Burkhardt und Chorleiter Andreas Krohn (Lübecker Kammerchor) ein Programmkonzept entwickelt, in dem Grenzüberschreitungen zwischen A-Cappella-Chormusik (Mittelalter / Renaissance) und instrumentaler Jazzmusik der Gegenwart erlebbar werden.
Ausgangspunkt ist die, heute hochmodern wirkende, einzigartige vierstimmige „Messe de Notre Dame" von Guillaume de Machaut (14. Jahrhundert).
Im Weiteren geraten die polyphonen Renaissance-Kompositionen von Josquin, Tallis und Brumel geradezu verführerisch zur Basis für freie Improvisation des Jazztrompeters. Grenzüberschreitung, Kunst des Übergangs und Zerfließen der Zeit werden im gemeinsamen Musizieren manifest. An zwei Stellen gelingt durch zeitgenössische Chorstücke des Jazzkomponisten Örjan Fahlström (Schweden) ein anders gearteter Brückenschlag zu vergangenen Zeit: „Markings" auf Texte von Dag Hammerskjöld.

Alle Jazz de Notre Dame Konzerte sind auf 2021 verschoben.

© 2021 Ingolf Burkhardt